Donnerstag, 14. Mai 2015

Reiseloops

Reiseloops


Inspiriert von dieser Anleitung hier habe ich für den Sommer sogenannte Reiseloops genäht.
Denn unterwegs  trägt man doch auch im Sommer gerne mal einen Schal, der jedoch nicht zu schwer sein darf.
Sie sollten sich zur Not öffnen lassen, um z.Bsp. die Schultern bei einer kurzfristigen Kirchbesichtigung zu bedecken, dann noch extra breit sein (bei mir ca. 60cm), damit sie auch als Decke gegen Zugluft, im Flieger oder bei sehr kalten Klimaanlagen dienen können.
Das Material Jersey ist dabei hervorragend, dehnbar , leicht und knittert nicht so schnell.
Entgegen der Anleitung habe ich die Ränder jedoch knapp mit der Zwillingsnadel umgenäht, einfach offen ribbelt sich vll. nicht auf, schaut jedoch auch nicht so schön aus, denke ich.
Auch habe ich durchgefärbten Stoff genommen, da  die Schals ja nicht gedoppelt werden und ansonsten bei bedrucktem Stoff immer eine weiße Seite hervorschaut.

Der hier war ein Geschenk:



Der hier ist meiner:



Beide Stoffe sind vom Stoffmarkt.
 Mal wieder etwas zu RUMS
Verlinkt: Ninono's Sommerloops.

Kommentare:

  1. Interessante Variante mit den Knöpfen.
    Würde mich riesig freuen, wenn Du Deinen Loop bei meiner SommerLoop-Linkparty verlinkst.
    Ninonos.blogspot.de/2015/04/sommer-loop-2015-linkparty.html
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  2. Und auch noch nachträglich alles Gute zum 1.Bloggeburtstag!
    Lg Mel

    AntwortenLöschen